Die Zukunft zu erleben heißt sie heute zu gestalten. Für das Präsidium, Aufsichtsrat und den Vorstand der beiden Vereine VfL Tegel und TSV Berlin-Wittenau, stellen sich vielfältige Herausforderungen. Die Zukunft zu erleben in einem gemeinsamen Verein: Erfahren Sie mehr zum Thema Verschmelzung

Aktuelle Nachrichten

VfL Tegel 1891 e.V.


Silber für Joshi

Am Wochenende vom 10-13.3.2022 wurde- wegen des Ukrainkrieges ohne Russen und Weißrussen- im bulgarischen Plovdiv die U23 Europameisterschaft im olympischen Freistilringen ausgetragen. Für den Deutschland ging der erst 20-jährige Junioren Europa-Vizemeister von 2021 Joshua Morodion in der Gewichtsklasse bis 92 kg auf die kreisrunden Matten. Im Viertelfinale wartete auf den Tegeler der Lokalmatador Hristov aus Bulgarien. Der Nord-Berliner startete mit sauberen Angriffen und sicherte sich die ersten Punkte. Und ging mit 11:2 Punkten als Sieger von der Matte. Im Halbfinale traf Joshi auf D. Erhan aus Moldawien. Kurz vor dem Ende der regulären Kampfzeit gewann Morodion auch diesen Kampf. Diesmal sogar als technisch überlegener Ringer (10 Punkte Differenz). Damit war der Einzug in das Finale ist perfekt! Im Kampf um den Meistertitel wartete auf den Berliner der drei Jahre ältere und somit kampferfahrene türkische Meister Zeyfullah Akturk. Und trotz erbitterter Gegenwehr verlor Joshi im Kampf Punkt um Punkt , sodass er sich mit 14: 4 Wertungspunkten geschlagen geben mußte. Als einer der jüngsten in der neuen Altersklasse U23 bei einer Europameisterschaft wieder die Silbermedaille zu holen! grandios. Wir sind stolz auf Joshi und wissen, dass er mit seinen 20 Jahren noch viel erreichen kann.

MF/HW

Foto VfL Tegel