Geschrieben von Hans Welge

Die Sonne strahlte, aber es war empfindlich kühl, als am 5. Mai 2019, um 11 Uhr Reinickendorfs Sportstadtrat Tobias Dollase (Bild 4. von links) und Reinikcendorfs Bezirkssport Präsident Stefan Kolbe (Bild links) die ersten Teilnehmer auf die 40 km Radtour schickte. Zum dritten Male veranstalteten die "3 Großen im Norden", der TSV Wittenau (Bild 2. v.l.), der VfB Hermsdorf (Bild 4. v.l.) und der VfL Tegel (Bild 3. v.l.) gemeinsam die Fahrrad-Rallye durch acht Ortsteile Reinickendorfs. Aus welchen Vereinen die Radler kamen konnte man gut an den T-Shirts erkennen. Vielleicht war es den Mitgliedern vom VfL Tegel zu kalt an diesem Morgen, so dass nur ganz wenige im Vereins T-Shirt unterwegs waren. In dem großen Starterfeld war aber wieder

VfL s Andreas Bahnemann zu erkennen. Über GPS prüfte er an jedem Kotrollpunkt seinen Kilometerstand und freute sich, dass er mit seinem „Drahtesel“ genau so schnell wie die Eheleute Muus mit dem E -Bike unterwegs war. Vermutlich waren mit 24 Helferinnen und Helfer aus vier Abteilungen, mehr Helfer als Teilnehmer dabei.

Der Standdienst in der Jugendfarm war am Vormittag mit: Brigitte Ehrendreich, Bernd Gaebel und Holger Pillau besetzt. Anschließend übernahmen: Kevin Ibeka, Svenja Friedrich, Thorsten Trinks und Sabine Trinks alle aus der Tanzabteilung

Auch Stephan Krakow  aus der Geschäftsstelle und Christa Lübke  aus Turnabteilung hatten sich zum ehrenamtlichen Mitmachen gemeldet. Für den Rest des Tages waren dann auch noch Sonja Tesche, Tanja Lachajczak und Kerstin Grothe aus der Tanzabteilung dabei. Für den 2. Einstieg + Kasse in Alt Heiligensee waren aus der Tennisabteilung: Regina Dresp , Jutta Jerke und Elke Lobert am Versorgungspunkt. Den Startschuss und als Begleitfahrerin ab Alt Heiligensee machte Doris Troski.

Am Kontrollpunkt 6 vor unserem Vereinsheim versorgten die Turnerinnen: Annegret Enge, Helga Kunze, Ilona Bismark , Roswitha Ender, Karin Döll und Uschi Kolbe die Teilnehmer.

Den Abschluss der Veranstaltung und an der Hüpfburg überwachte Hauptsportwart Bernd Jerke mit Tanja Lachajczak, Sonja Tesche und Kerstin Grothe aus der Tanzabteilung. Am Nachmittag unterhielt VfL Tegels Twirling Majoretten und eine HIP-HOP-Street Dance Gruppe aus der Tanzabteilung das wartende Publikum.  

Wir danken den Mitgliedern/Innen sowie den vielen nichtgenannten Helfer/Innen, die dazu beigetragen haben, dass die Familien-Radtour 2019 wieder ein voller Erfolg war.

HW