Geschrieben von Geschäftsstelle

Alljährlich pilgern Tischtennis-Spieler mit großen und kleinen sportlichen Erwartungen aus dem In- und Ausland nach Tegel. Zu Himmelfahrt (30. Mai bis 02. Juni 2019) findet eines der legendärsten Turniere mit dem ultraschnellen kleinen Ball im Norden Berlins statt. Vier Tage Tischtennis satt. Ein Augenschmaus für jung und alt mit besonderer Atmosphäre.

Für die Organisatoren der TT-Abteilung heißt es: Vier Tage von früh bis spät in die Nacht hinein anwesend zu sein. Den Turnier-Ablauf zu managen, die Teilnehmer zu betreuen und die Verpflegungsstation (Imbiss) am Laufen zu halten.

Die Veranstalter brauchen dabei Hilfe. Hilfe von allen Mitgliedern des VfL-Tegel, von Freunden des Vereins und von Neugierigen, die diese Veranstaltung besuchen wollen. Was wird benötigt? Nahezu alles was angeboten wird. Personelle Hilfe beim Ablauf, Betreuung und Leckereien, die den Imbiss bereichern. Das können Salate sein, ein Kuchen, Brötchen, Grillware und

vieles mehr. Die Organisatoren sind dankbar für jede Art von Hilfestellung. Am Imbiss wird es manchmal ruhig sein, dann bricht das Chaos aus. Jede helfende Hand ist willkommen.

 

Mehr Informationen zu den Tegel Open 2019 gibt es hier:

www.tegel-open.de/start.php

 

Wer in irgendeiner Form helfen möchte, der kontaktiert:

Dagmar Hübner (Tel.: 434 65 02)

Thomas Jajeh (Tel.: 0160/ 3657273, Mail: )