Geschrieben von Geschäftsstelle

Der Count Down für den am 3. September stattfindenden Laufwettbewerb hat begonnen: um 9:00 Uhr startet der Halbmarathon, um 9:20 Uhr folgt der 10-km-Lauf, um 9:30 Uhr starten die Kinder ihren Mini-Marathon über 2,3 km.

 

Die drei Reinickendorfer Vereine RC Tegel, VfL Tegel und VfB Hermsdorf organisieren nun schon im 19. Jahr diese größte Laufveranstaltung des Berliner Nordens. Insgesamt sind rund 250 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer vom Cheforganisator bis zum Streckenposten im Einsatz.

 

Die fast ebene Strecke führt die Läufer vom Start vor Mercedes-Benz in der Holzhauser Straße in Richtung Rathaus Reinickendorf, danach durch Borsigwalde und nach Tegel bis an den See. Das Ziel befindet sich wieder in der Holzhauser Straße. Die Halbmarathonläufer laufen diese Runde 2x, ergänzt durch eine kleine Schleife auf dem Borsigdamm. Die „Mini-Marathonis“ nutzen eine eigene Runde rund um das Mercedes-Gelände.

 

Wie in den vergangenen Jahren werden wieder sehr viele Läuferinnen und Läufer den Mercedes-Benz-Halbmarathon als letzte Formüberprüfung für den Berlin-Marathon nutzen, der drei Wochen später stattfindet. Der Veranstalter rechnet wieder mit 2000 Teilnehmern.

 

Streckenrekorde auf der Halbmarathonstrecke wurden durch Nils Bubel 2013 in 1:07:50, bei den Frauen durch Carolin Mattern 2016 in 1:19:40 aufgestellt. Auf der 10-km-Strecke liegen die Rekorde bei den Männern bei 0:32:00 (2007 durch Robert Krebs) sowie bei den Frauen bei 0:38:14 (2012 durch Victoria Brandt) aufgestellt.

 

Alle gestarteten Läufer/innen nehmen an der Verlosung wertvoller Preise teil.

 

Anmeldungen für diesen Lauf können online unter www.mb-halbmarathon.de vorgenommen werden.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei

 

Ingo Balke, Tel. 0171 173 98 42

 

Tobias Lohr, Tel. 0163 46092 60

 

Detlef Laße, Tel. 0178 400 99 33

 

Karl Mascher, Tel. 0160-58 20 20 9