Geschrieben von Geschäftsstelle

Den Tischtennis-Damen des VfL Tegel steht eine aufregende Saison bevor. Die Spielerinnen Sarah-Madeleine Schrödter, Lisa Steinhäuser und Alexa Krenitz werden von den Neuzugängen Alina Shvorak und Katja Firat verstärkt.  Sollte alles nach Plan verlaufen, dürfte trotz der widrigen Saisonumstände ein vorderer Mittelfeldplatz in der Regionalliga Nord möglich sein.  Los ging es mit einer knappen 5:8 Niederlage gegen den Meisterschaftsfavoriten der Füchse Berlin. Die Mannschaft schlug sich hier erstaunlich gut, berücksichtigt man, dass beide Neuzugänge noch nicht zur Verfügung standen.  Im zweiten Saisonspiel wurde gegen den Aufsteiger und direkten Konkurrenten um die mittleren Tabellenplätze, TSV Watenbüttel, deutlich mit 8:3 gewonnen. 

 

Wer die Tegeler Damen bei den nächsten Heimspielen in der Sporthalle der Gabriele von Bülow Schule unterstützen möchte, sei auf die folgenden Termine verwiesen:

 

22.10.2017 11:00 VfL Tegel - Hannover 96 II

 

03.12.2017 11:00 VfL Tegel - TuS Germania Schnellsen

 

11.02.2018 11:00 VfL Tegel - TTC Finow-GEWO Eberswalde

 

25.02.2018 13:00 VfL Tegel - Niendorfer TSV

 

18.03.2018 11:00 VfL Tegel - ESV Prenzlau

 

25.03.2018 11:00 VfL Tegel - SG Marßel Bremen

 

15.04.2018 13:00 VfL Tegel - SC Poppenbüttel

 

Der VfL Tegel begrüßt außerdem in der neuen Saison Patricia Frank. Sie steht der TT Abteilung im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes ein Jahr zur Verfügung. Patricia wird sich mit um das Jugendtraining kümmern und ist auch Ansprechpartnerin für unsere Freizeitgruppe, die dienstags und donnerstags den Schläger schwingt.

 

Die Jugend trainiert Mo, Di, Do und Fr von 18.15 bis 20.00 h.  Bei den Freizeitspielern Di und Do von 20.00.-21.30 h. ist sie auch anwesend und hilfsbereit.

 

TT in Tegel in der Sporthalle der Gabriele von Bülow Schule, Tile- Brügge-Weg,  Berlin Tegel.   

 

Dagmar und Thomas