Geschrieben von Hans Welge

Bei der Familien-Fahrrad-Rallye, am 14 Mai, lachte die Sonne den ganzen Tag.  Pünktlich um 11 Uhr schickte Bürgermeister Balzer die ersten Teilnehmer auf die 40 km Radtour durch acht Ortsteile Reinickendorfs.

 

Einige Radler aus den drei großen Reinickendorfer Vereinen, die die Veranstaltung zum ersten Male gemeinsam organisiert hatten, waren gut an T-Shirts zu erkennen. Der Vorstand vom VfB Hermsdorf hatte sich etwas Besonderes ausgedacht, indem man jedem, der im Vereins-T-Shirt mitmachte, das Startgeld erstattete. Eine Idee, mit der man vielleicht auch unsere Leute aktivieren könnte. Vorbildlich und gut erkennbar aus der Turnabteilung im weißen VfL Jubiläums-T-Shirt, Stefan Kolbe (Präsident Bezirkssportbund Reinickendorf) mit Badminton-Gruppe. Auch mit VfL-T-Shirt gesehen wurden:  Annegrit (TU), Jörg (JU) und Siegurd (KOR). Mit einem VfL Tegel Rucksack auf dem Gepäckträger Präsidiumsmitglied Schaarschi sowie der Pressewart mit VfL Tegel Cap. Ganz modern mit AKKU die Eheleute Muus (TE).

 

Für den Aufbau und die Betreuung des Werbestandes auf dem Gelände der Familienfarm bedankte sich Präsident Friedhelm Dresp bei Sabine Henn, dem Hauptsportwart, Vize Bernd mit Frau und allen nicht genannten Helfern. Ein besonderer Dank geht an die Turner, die die Betreuung und Verkehrslenkung vor unserem Vereinsheim übernommen hatten. Und nicht zuletzt bedanken wir uns beim Ausrichter TSV Wittenau, der vor 10 Jahren diese Veranstaltung vom VfL Tegel übernommen hatte.

 

Weitere Bilder von der Fahrradrallye findet Ihr hier