Geschrieben von Hans Welge

Die Jungringer des VfL Tegel wurden bei der Berliner Jugend-Meisterschaft der Freistilringer am 6. Mai 2017 in der Übungshalle von SV Preußen  von  Trainer Marc Gutsche, Matthias Fuentes und Ringerchef Manuel Fuentes  betreut (Bild Teambesprechung).  

Der 81jährige Altmeister Gerhard (Fliege) Schlickeiser unterstützte Trainer und Kämpfer am Mattenrand. Das Ehrenmitglied und  Abteilungs-Gründungsmitglied  freute sich besonders  über den dritten Platz in der Vereinswertung. 

Berliner Meister wurden:  Muslim Gashajew (27 kg) und Ozan Bükülmez (25kg). Sie erkämpften die meisten Punkte.

Weitere Punkte gab es für die Vizemeister  Islam Soltymuradov (29 kg)  und Liam Krugel  (29 kg). Auch der  3. Platz von Denis Kotov (42 kg)  sowie der 4. Platz  von Kaan Bükülmez (31kg) kamen in die Gesamtwertung.  Den Pokal für den besten  E-Jugendlichen konnte VfL Tegels Nachwuchstalent  Ozan Bükülmez mit einem stolzen Lächeln in Empfang nehmen. Mehr  von Trainer Matthias auf der Seite der Ringer…