Geschrieben von Geschäftsstelle

Meine neunjährige Tätigkeit im Präsidium war eine Zeit an die ich mich sehr angenehm und zufrieden erinnern werde. Ich hatte nicht erwartet in so einem harmonischen Arbeitskreis meine Tätigkeiten wahrzunehmen zu können.

 

Was mich aber glücklich macht und mich fast ein wenig rührt, war und ist die Freundlichkeit, die mir von den VfLern all die Jahre durchgängig entgegengebracht wurde und wird. Beim Präsidium, bei den ehrenamtlich Leitenden und allen Mitgliedern möchte ich mich von Herzen bedanken. Obwohl meines gesegneten Alters, habe ich immer noch sehr viel für die Zukunft gelernt.

 

Ich bin wirklich überwältigt, was mir an Bildern, Briefen und Wünschen, auch besonders die der Kinder, anlässlich meiner Verabschiedung übergeben worden ist.

 

Meinen 3 „Damen“ aus dem Geschäftszimmer Angela, Katherina und Sabine gilt mein ganz besonderer Dank. Unsere Zusammenarbeit war an Harmonie nicht zu überbieten - Dank Euch. Im Merkkalender ist für den kommenden Advent schon die Produktion der „Schokoladenwurst“ vermerkt.

 

Udo Oelwein